Über die Hentschel-Stiftung

Ein Schlaganfall kann jeden treffen und das Leben eines einzelnen oder einer ganzen Familie von einem Tag auf den anderen komplett verändern.

Schlaganfall ist die zweithäufigste Todesursache weltweit und eine führende Ursache für Behinderungen. Die Hentschel-Stiftung-Kampf dem Schlaganfall setzt sich für eine gesündere Welt mit weniger Schlaganfällen ein. Wir arbeiten mit Universitäten und Forschungsinstituten zusammen um innovative Forschungsvorhaben zu finanzieren und um die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Die in Würzburg ansässige Stiftung wurde 2009 als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet.

weiterlesen

Mission und Ziele

Forschung

Neurowissenschaft

Fundraising

Die Bekämpfung des Schlaganfalls ist eine große Herausforderung und wir haben ehrgeizige Ziele.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, konzentrieren sich die Bemühungen der Hentschel Stiftung – Kampf dem Schlaganfall auf Bereiche, in denen wir die größtmögliche Wirkung erzielen können:

Wir investieren in Forschung, die Leben rettet.
Wir setzen uns für eine umfangreiche Prävention ein.

Unsere Mission: Schlaganfall verhindern.
Unsere Werte: Mut, Exzellenz & Mitgefühl.
Unser Ziel: Eine Welt frei von Behinderung und Leid durch Schlaganfall

Kooperationen

Universität Würzburg

Durch eine enge Kooperation auf allen Ebenen der Forschung mit der Universität Würzburg sollen weitere Fortschritte bei der Bekämpfung des Schlaganfalls erreicht werden. Ziel ist die Verbesserung der Schlaganfall-Prävention und der medizinischen Versorgung von Schlaganfallpatienten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie allgemeine Informationen zum Thema Schlaganfall und den Hentschel Preis, der besondere Leistungen in der Schlaganfallforschung ehrt.